Link verschicken   Drucken
 

Schwimmfest des SV Schneeberg in Aue

12.01.2019

Statt nach Riesa führte in diesem Jahr der erste "Wettkampfausflug" nach Aue zum Schwimmfest der Bergstadt Schneeberg. Den bewährten Kleinbussen konnte zum Glück für die Fahrt ins Erzgebirge gegenüber den bereits bestellten Schlitten der Vorzug gegeben werden, da Petrus rechtzeitig Warmluft schickte, die alle Straßen freitaute. So rauschten 24 Görlitzer Sportler, 2 Trainer und 2 Kampfrichter zwei Stunden gen Südwesten und hielten an der schönen modernisierten Schwimmhalle in Aue, an der wir schon so oft auf dem Weg zum Rabenberg nur vorbei gefahren waren.

Der Jg.08/07 von Herrn Herzogs Delfin-Gruppe hatte ein knackiges Wettkampfprogramm "verordnet" bekommen, für alle waren unter anderem 100 Schmett oder 200 Lagen und die weiteren 100-Meter-Strecken Pflicht. Die Jg.06 und älter hatten freie Wahl und suchten sich hin und wieder auch mal Strecken aus, die eigentlich nicht so auf ihrer Normalliste stehen.

Trotz ziemlichen warmen Wassers purzelten die Bestzeiten bei vielen Sportlern nur so. Frau Illing und Herr Herzog hatten allen Grund, sich über die erzielten Verbesserungen zu freuen, auch wenn Sie natürlich an mancher Stelle noch ein paar "Potenziale" identifizierten.

Zufrieden und satt (dank Mutti oder dem leckeren Grill- und Kuchenbüfett vor Ort) und mit kiloweise Medaillen und Urkunden im Gepäck ging es am Abend auf regennasser Autobahn wieder nach Hause.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schwimmfest des SV Schneeberg in Aue

 
Unsere Sponsoren:

Sportfachgeschäft Görlitzer Muskelkater

 

INNENAUSBAU

   www.trockenbau-tzschirner.de