Link verschicken   Drucken
 

Schwimmen Trainingslager in Riesa

16.02.2018

Montag:

Die ersten Grüße vom Schwimmtrainingslager der Jahrgänge 09-07 kommen praktisch fast vom Abendbrottisch - heute mit einer Geburtstagskerze für Estelle. Nach dem Beziehen der Zimmer in unserer "Pension auf dem Lande" und einem stärkenden Nudelmittagessen ging es nach Riesa in die Schwimmhalle. Bevor alle für die ersten zwei Trainingsstunden ins Wasser durften, war noch eine schweißtreibende Athletikeinheit zu absolvieren.

Na im Moment sind alle wieder sehr munter, so hoffen die Trainer auch morgen auf vollen Elan beim Schmett-Trainingstag.

 

Dienstag:

In der Turnhalle starten wir heute mit Lauf-ABC und Staffelspielen. Das Schwimmtraining strengt alle ganz schön an, deshalb sind wir froh, dass wir am Nachmittag in den Tierpark gehen - Sonnenschein und frische Luft erwecken alle wieder zum Leben. Und heute gibt es leckeren Kuchen - am Vormittag spendiert vom SC Riesa, am Nachmittag von Geburtstagskind Julius.

 

Mittwoch:

Die ersten Athletiktests, Rückenschwimmen ohne Ende und in allen Variationen. Was es sonst heute noch gab: kein Geburtstagskind, gutes Mittagessen (plus Pfannkuchen wieder gestiftet von Bäckerei Brade und für uns mitbesorgt vom Herrn Günzel vom SC Riesa), Turmspringen mit mutigen Springern auch vom 7,5er und vom 10er und Abendkino "Hui Buh das Schlossgespenst".

Na hoffen wir, dass die Kinder morgen früh nicht wie Gespenster aus den Betten kriechen. Schließlich wartet morgen ... ach, genug für heute, erstmal gute Nacht, Trainer müssen auch mal schlafen, sonst werden sie unausstehlich :-)

 

Donnerstag:

In der Turnhalle und in der Schwimmhalle volles Trainingsprogramm, mit einer Ausdaueraufgabe zum Abschluss. Zwischendurch Mittagessen, frische Luft schnappen (auf den obligatorischen 1000-Meter-Lauf haben wir verzichtet) und Geburtstagskuchen von Max. Nun werden schon die Sachen sortiert, denn morgen geht es ja wieder nach Hause.

 

Freitag:

Luisa ist das vierte Geburtskind in dieser Woche, also nochmal singen, wir sind ja schon in Übung. Beim Training geht es heute etwas lockerer zu, Spiele und Staffeln, nur nochmal richtig Gas geben beim Kraultest!

 

Vielen Dank an den SC Riesa für die Unterstützung, an die Bäckerei Brade für den leckeren Kuchen und an die Firma Selle für das Mittagessen, außerdem danke an die netten Mitarbeiter vom Hallenschwimmbad Riesa und natürlich für die liebevolle Bewirtung in unserer Unterkunft an die Pension Zieger in Barmenitz.

 

Foto: Mittagspause auf dem Spielplatz

 
Unsere Sponsoren:

INNENAUSBAU

   www.trockenbau-tzschirner.de

 

www.stickbeerfactory.de