SchwimmenWasserballJugend / Vereinsleben / allgemeiner SportGesundheits- und Rehasport
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasserball U12 & U14 in Auerbach, Männer in Burkau

18. 07. 2021
Die Wasserballjungs der Jahrgänge 2007 bis 2011 spielten am Wochenende beim Polo-Turnier in Auerbach-Brunn. In der Altersklasse U12 wurde unser Team in eine denkbar schwere Vorrundengruppe gelost (letztendlich gewannen alle Teams unserer Gruppe die Finalspiele). Keine leichte Aufgabe für unsere Mannschaft, für die es das allererste Turnier überhaupt war. Dementsprechend fiel die Niederlage gegen Leipzig recht deutlich aus, gegen Zwickau reichte es immerhin zu einem 4 zu 6. Das anschließende Spiel um Platz 5 gegen den SWV Plauen gewannen unsere Jungs jedoch souverän und beendeten das Turnier mit einem Erfolgserlebnis.
In der Altersklasse U14 hatte es unser Team erwartungsgemäß schwer, weil die anderen Teams deutlich älter und erfahrener erwaren, während bei uns die U12-Spieler nochmal im Einsatz waren, um die älteren zu unterstützen. Zwar konnte kein Spiel gewonnen werden, dafür aber sammelten alle wertvolle Spielpraxis, und Spaß gemacht hat es auch.
 
Endstand der U12:
1. SC DHfK Leipzig
2. SG WB Auerbach/Netzschkau
3. SV Zwickau 04
4. SWV TuR Dresden
5. SV Lok Görlitz
6. SWV Plauen
 
Endstand der U14:
1. SC Chemnitz
2. SC DHfK Leipzig
3. SG WB Auerbach/Netzschkau
4. SWV Plauen
5. SV Lok Görlitz

 

Das Görlitzer Team:

Ben Kretschmar, Damian-Maddox Neu, Konrad Lehmann, Aryan-Elias Neu, Valentin Großmann, Paul-Richard Rönitz, Ole Kubitz, Adrian Mai, Alfred Schubert, Rico Funk, Justus Thiel

 

 

Zur gleichen Zeit fand in Burkau der traditionelle Freibadpokal, ausgetragen vom SWV TuR Dresden, statt. Aus Görlitz war eine kleine Delegation von Männer- und Jugendspielern angereist, die zusammen mit den Wasserballern aus Schwedt (Brandenburg) ein Team bildete. Im mit Zweitliga- und Oberligamannschaften stark besetzten Starterfeld erkämpften sie den 7. Platz von neun Mannschaften. Dabei konnten die Jungs erste Erfahrungen im Herrenbereich sammeln und die Anstrengungen wurden sogar mit einigen Toren belohnt.

 

Es spielten:

Niclas Gayk, Nico Kretschmer, Wilhelm Thiel, Richard Zschippang, Paul Schubert

 

Bild zur Meldung: Auerbach und Burkau

Nächster Termin
Aktuelles

SMI Sachsen 

Stadt Görlitz

Copyright:

SV Lok Görlitz e.V.

2021