BannerbildBannerbildFoto: Marko UngerBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasserball Ostdeutsche Meisterschaft U12 Vorrunde in Zwickau

08. 01. 2022

Bei der Vorrunde der Ostdeutschen Meisterschaft U12 in Zwickau spielten vier Jungs des SV Görlitz mit. Sie verstärkten das Team des SWV TuR Dresden. Gemeinsam gelang es, alle drei Spiele zu gewinnen und sich für die im März stattfindende Endrunde zu qualizieren.

Das Auftaktmatch gegen die Gastgeber war am knappsten. Trotz starker erster Halbzeit und komfortabler Führung für Dresden wurde es am Ende doch noch richtig spannend. In der letzten Spielsekunde, beim Stand von 12 zu 11 für Dresden, kamen die Zwickauer zu einem letzten Wurf – doch Torwart Ole konnte den Ball gerade noch auf der Torlinie klären. Mit diesem Sieg war der Grundstein für ein erfolgreiches Turnier gelegt. Das zweite Spiel gegen Auerbach/Netzschkau verlief weniger dramatisch. Auch die unerfahrenen Spieler im Dresdner Team kamen nun zu mehr Einsätzen und trotzdem konnte ein deutlicher 18:9-Sieg eingefahren werden. Zum Schluss wartete der ASC Brandenburg. Das wurde nochmal ein echter Kampf, weil die Brandenburger vor allem physisch starke Gegenwehr leisteten. Mit dem Endrundeneinzug vor Augen ließen sich die Dresdner allerdings nicht mehr aufhalten und gewannen mit 17 zu 11.

Eine klasse Mannschaftsleistung der gemischten Mannschaft aus Dresden und Görlitz, bei der sieben Sportler hervorzuheben sind, welche den Großteil der Spielzeit im Wasser waren und so maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten: neben dem Görlitzer Torwart Ole waren das drei Dresdner (Nico, Fritz, Willi) und drei Görlitzer Jungs (Rico, Alfred, Justus). Wir sind gespannt, was für dieses Team bei der Endrunde möglich ist.

Endstand (Vorrundenstaffel 2):

  1. SWV TuR Dresden (/ SV Lok Görlitz)
  2. SV Zwickau von 1904
  3. ASC Brandenburg
  4. SG Wasserball Auerbach/Netzschkau

Endstand Vorrundenstaffel 1:

  1. OSC Potsdam
  2. SG Schöneberg
  3. WF Spandau 04

Endstand Vorrundenstaffel 3:

  1. SG Neukölln Berlin
  2. SC DHfK Leipzig
  3. SVV Plauen
  4. Erfurter SSC

für die Endrunde qualifiziert: Dresden, Zwickau, Potsdam, Schöneberg, Neukölln, Leipzig

 

Bild zur Meldung: Alfred beim Torwurf

Nächster Termin

Kreis-Kinder- und Jugendspiele

im Landkreis Görlitz

 

Oberlausitzer Kreissportbund

 

Schwimmen 11.06.22 in Görlitz

Schwimmen 12.06.22 in Zittau

Wasserball 18.06.22 in Görlitz

Unser Verein wird gefördert durch:

 

        Stadt Görlitz            Freistaat Sachsen

               

Copyright:

SV Lok Görlitz e.V.

2022