BannerbildBannerbildFoto: Marko UngerBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kreis-Kinder und Jugendspiele Wasserball

18. 06. 2022

Die zweite Auflage der Kreis-Kinder- und Jugendspiele in der Sportart Wasserball wurde am vergangenen Samstag in bewährtem Format als Einzelwettbewerb ausgetragen. In vier Altersklassen kämpften 16 Lok-Sportler der Jahrgänge 2006 bis 2013 um die Medaillen und Urkunden. Leider waren diesmal keine anderen sächsischen Vereine am Start.

Nach selbstständigem Einschwimmprogramm starteten die Jungs mit 15 Meter Balldribbeln, 25 Meter Wassertreten mit Ball und 25 Meter Kraul Sprint. Anschließend folgte die Ausdauerschwimmstrecke (400 Meter für Jg. 2011 und älter, 200 Meter für die jüngsten), vor der einige im Vorfeld sichtlichen Respekt hatten. Jedoch meisterten alle die Strecke und stiegen mit einem Erfolgserlebnis aus dem Wasser. Die letzten Punkte für den Mehrkampf wurden beim Ballweitwurf und Zielwurf auf die Tormatte – beides natürlich aus dem Wasser heraus – vergeben. Nach diesen insgesamt sechs Disziplinen standen die Ergebnisse des Wasserball-Mehrkampfes fest. Als zusätzlicher Anreiz stand nun noch der Erwerb des Sportabzeichens als Ziel auf dem Programm. Alle Sportler hatten, dank der erbrachten Leistungen im Schwimmen, schon die Hälfte des Sportabzeichens geschafft. Die noch offenen Kategorien wurden mittels Seilspringen, Standweitsprung und Schlagballweitwurf abgedeckt. So stellten die Jungs ihre sportliche Vielseitigkeit auch an Land unter Beweis.

Bei strahlendem Sonnenschein endete der Nachmittag schließlich mit der Siegerehrung für den Wasserball-Mehrkampf. Die Auswertung des Sportabzeichens wird zwar noch eine Weile dauern, jedoch kann an dieser Stelle schon verraten werden, dass etliche Sportler das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder sogar in Gold geschafft haben J

Für die Lok-Jungs stellte dieser abwechslungsreiche Sporttag einen guten Test zur Leistungsüberprüfung dar. Diejenigen Sportler, die sowohl 2021 als auch 2022 bei den Kreis-Kinder- und Jugendspielen teilgenommen haben, zeigten im Vergleich zum Vorjahr größtenteils deutliche Verbesserungen bei den Schwimmzeiten und auch beim Werfen. An den kommenden Wochenenden wollen die Görlitzer Jugend-Teams bei den Bezirkspokal-Turnieren in den verschiedenen Altersklassen auch nochmal spielerisch Erfolge feiern, bevor es in die wohlverdienten Sommerferien geht.

Medaillengewinner:

Jg. 2006/07:

  1. Wilhelm Thiel
  2. George Jiji
  3. Karl Ludewig

Jg. 2008/09:

  1. Valentin Großmann
  2. Adrian Mai

Jg. 2010/11:

  1. Justus Thiel
  2. Elias Filippov
  3. Ole Lach

Jg. 2012/13:

  1. Julian Thümmler
  2. Gustav Schlichting
  3. Ludwik Glogowski
 

Bild zur Meldung: KKJS WB 2022

Nächster Termin

Unser Verein wird gefördert durch:

 

        Stadt Görlitz            Freistaat Sachsen

               

Copyright:

SV Lok Görlitz e.V.

2022