BannerbildBannerbildFoto: Marko UngerBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasserball Zwergenpokal in Chemnitz

12. 06. 2022

Zwei Lok-Jungs vertraten das Bundesland Sachsen am vergangenen Wochenende beim Zwergenpokal in Chemnitz, dem größten Wasserball-Nachwuchsturnier Deutschlands in der AK U13. Zwölf Auswahlmannschaften der Bundesländer kämpften bei strahlendem Sonnenschein im Freibad um die Platzierungen. Sachsen ging dabei mit gleich zwei Teams an den Start: mit einem älteren (Jg. 2009) und einem jüngeren Team (größtenteils Jg. 2010/11). Die Nominierung der Mannschaften erfolgte auf der Basis zahlreicher Kadertests und –lehrgänge, die im laufenden Schuljahr durchgeführt worden waren. Dabei hatten auch die Görlitzer Ole Kubitz und Rico Funk überzeugt, sodass sie in die sächsischen Auswahlteams für den Zwergenpokal berufen wurden.

In einem spannenden Turnierfinale siegte die Vertretung aus Bayern gegen Berlin und sicherte sich damit erstmals den Titel. Auch das Spiel um Platz 3 war nichts für schwache Nerven. Hier konnte sich das sächsische 09er-Team, in dem Ole mitwirkte, im Fünfmeterwerfen gegen die Mannschaft Rhein-Wupper durchsetzen und gewann somit die Bronzemedaille. Das jüngere Sachsen-Team mit Rico hatte es dagegen erwartungsgemäß schwerer, überzeugte aber dennoch mit guten Leistungen, den zweitmeisten erzielten Toren im Turnier und kam auf Platz 9 ein. Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

 

Bild zur Meldung: WB Zwergenpokal Team Sachsen

Nächster Termin

Unser Verein wird gefördert durch:

 

        Stadt Görlitz            Freistaat Sachsen

               

Copyright:

SV Lok Görlitz e.V.

2022